RUND UM GLOWE
Hofladen Bobbin
RUND UM GLOWE
Kreidemuseum Gummanz
RUND UM GLOWE
Stadthafen Sasnitz
RUND UM GLOWE
Wanderbares Jamsund
RUND UM GLOWE
Minigolf Glowe
Voriger
Nächster

Rund um Glowe gibt es viel zu entdecken. Wer das Auto stehen lassen möchte, kommt zu vielen der Sehenswürdigkeiten bequem mit dem Rad oder aber auch zu Fuß. Nutzen Sie dafür unsere Rad- und Wanderwege.

Dinosaurierland

Im Dinosaurierland Rügen in Spyker finden Sie lebensnahe Dinosauriermodelle, einige davon sind beweglich und mit individuellem Sound. Die ganze Ausstellung befindet sich in freier Natur entlang eines 1,5 km langen behindertengerechten Erlebnispfades. Dieser Pfad führt Sie durch die Entwicklungsgeschichte der Dinosaurier vorbei an den beeindruckendsten Vertretern wie T-Rex, Spinosaurus, Triceratops oder dem „Langhals“ Brachiosaurus.

Am Spycker See 2a, 18551 Glowe / Insel Rügen

Tel: 038302 – 71 98 74 | www.dinosaurierland-ruegen.de

Copyright Dinosaurierland Rügen
Minigolf Glowe

Die Minigolf-Anlage am Ortseingang von Glowe ist ein Ausflugsziel für die ganze Familie. Neben der Anlage ist auch ein Imbiss vorhanden. Gerade an Tagen, an denen es für den Strand mal zu windig oder kühl ist, ist es ein beliebtes Ausflugsziel.

Adresse: Rügen Radio 31, 18851 Glowe

Tempelberg

Der Tempelberg vor Bobbin aus Richtung Sagard kommend direkt an der L30 ist ein beliebter Rastpunkt für viele Auto oder Radfahrer. Hier bietet sich ein fantastischer, weitläufiger Blick über Felder, den Ortsteil Polchow, der Boddenlandschaft bis hin zum Kap Arkona. Die Sonnenuntergänge von hier aus sind ein sehr beliebtes Fotomotiv.

tempelbergbobbin
kirchebobbin
Die Kirche Bobbin

Die Kirche St. Pauli im Glower Ortsteil Bobbin wurde um 1400 erbaut und ist die einzige erhaltene Feldsteinkirche auf der Insel Rügen. Sie gehört seit 2006 zur Kirchengemeinde Altenkirchen in der evangelischen Propstei Stralsund des Pommerschen Evangelischen Kirchenkreises der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland.

Die Kirche ist von Ostern bis Ende Oktober täglich von ca. 9 bis 17 Uhr geöffnet.

Mehr Informationen über die Kirche finden Sie hier.

Das Schloss Spyker

Der Ortsteil Spyker mit der Schlossanlage des einstigen Herrschaftssitzes von Feldmarschalls Gustav von Wrangel aus Schweden. Erstmalig erwähnt wurde Spyker im Jahre 1318. Das Gebäude im Renaissance-Stil ist ein beliebter Zwischenhalt für Wanderer und Radwanderer. Das Schloss liegt am Rad- und Wanderwegenetzt von Glowe und ist schnell erreichbar. Das heutige Hotelschloss Spyker lädt mit dem hauseigenen Restaurant zum Verweilen ein. Die Terrasse ist direkt am herrlichen Schlosspark gelegen.

Im Schlosspark Spyker findet von Mitte Mai bis Mitte Oktober jeden Montag ein Schlossmarkt statt.

Rund um Glowe

Hofläden

Wer Lust hat auf regionale und frische Produkte, für den stehen innerhalb der Gemeinde drei Hofläden bereit.

Hofladen Bobbin

Der Hofladen Bobbin befindet sich neben der St. Pauli Kirche Bobbin in einer ehemaligen Scheune/Stallung. Der Hofladen gehört zum Hof Bobbin und bietet ein umfangreiches Sortiment frischer und selbstgemachter Produkte an. Es gibt Köstliches aus Landwirtschaft und Region – gesunde, natürliche Lebensmittel für Ernährungsbewusste. Hier finden Sie neben Sanddornerzeugnissen auch Honig, Marmeladen, Öl, Essig und Süßes aus der Region, auch frische Eier sowie Apfelsaft aus der Mosterei Bobbin. Einen kleinen Imbiss oder ein selbstgebackenes Stück Kuchen können Sie auf der Hofterrasse genießen.

Oberdorf 5a, 18551 Glowe OT Bobbin

Tel: 038302 – 887757 | www.hofladen-bobbin.de

Hofladen Spyker

Hofladen Spyker

Im Hofladen Spyker „Jasmunder Wild & Rind“ bekommen Sie dienstags und donnerstags von 8.00 bis 18.00 Uhr regionale Fleischspezialitäten. Es erwartet Sie verschiedenstes Frischfleisch vom Jasmunder Wild als auch von der eigenen Rinderzucht, als auch Wurstspezialitäten.

Wer Lust auf eine Stärkung vor Ort hat kann im Hofladen oder aber auch auf der Terrasse mit Blick auf die Rinderweiden einen herzhaften oder süßen Imbiss genießen.

Spyker See 1a, Glowe OT Spyker
(direkt an der L30 gelegen)

Tel: 038302 – 554874

Hof Baldereck

Hof_Baldereck

Der von Familie Sorge geführte und bewohnte Hof Baldereck lockt mit einem charmanten Hofcafé im Garten, von dem aus bei gutem Wetter das Treiben auf dem Hof zu verfolgen ist. Auf dem Hof können Sie Frisches und Köstliches erwerben, wie die Backwaren aus dem Holzbackofen, Nudeln aus eigener Produktion, Honig aus der eigenen Imkerei, Pestos, hofeigenes Obst und Gemüse aus kontrolliert-ökologischen Anbau. Wer zum Hof Baldereck möchte folgt einfach den gelben Stiefeln am Wegesrand.

Baldereck 9, 18551 Glowe OT Baldereck

Tel: 038302 – 53448 | www.hof-baldereck.de

Lohme_Yachthafen
Lohme

Die Nachbargemeinde Lohme lockt mit dem idyllisch gelegenen Hafen am Hochufer. Außerdem ist Lohme das Tor zum UNESCO-Weltnaturerbe „Alte Buchenwälder“ im Nationalpark Jasmund. Hier ist der perfekte Startpunkt für eine Wanderung in den Nationalpark, welche mit vielen romantischen Ausblicken bis hin zum Kap Arkona lockt. Am Strand von Lohme finden Sie zahlreiche große Findlinge, wie dem bekannten „Schwanenstein“.

Königsstuhl

Der Königstuhl ist das Wahrzeichen der Kreideküste Rügens. Von dem 118 m hohen Königsstuhl haben Sie einen atemberaubenden Blick über die Ostsee. Das anliegende Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL mit der Erlebnisausstellung bietet seinen Gästen ein besonderes Naturerlebnis. Im Nationalpark-Zentrum ist ein unterhaltsamer und lehrreicher Tag garantiert – bei jedem Wetter! Der dort anschließende Hochuferweg durch den Buchenwald führt Sie entlang der Kreideküste bis nach Sassnitz.

white-cliffs-3681394_1920
lighthouse-963458_1920
Stadthafen Sassnitz

Wer die unverwechselbare Küstenlandschaft der Halbinsel Jasmund erleben möchte, ist im Stadthafen Sassnitz genau richtig. Aus der Hafenstadt fahren täglich Fahrgastschiffe in Richtung Königsstuhl und Kap Arkona, von denen aus man Rügens Kreideküste bestaunen kann. Der Stadthafen in Sassnitz bietet genügend Möglichkeiten ausgiebig zu Flanieren, wie etwa entlang der der 1450m langen Außenmole. Diverse Lokale laden entlang des Hafens laden zum Verweilen ein.

Wittow

Die Nachbargemeinde Breege/Juliusruh erreichen Sie von Glowe aus problemlos mit dem Rad oder zu Fuß. In Juliusruh können Sie gemütlich über die Promenade schlendern uns sich in einem der zahlreichen Lokalen verwöhnen lassen. Im Nachbarort Breege ist der Hafen am Bodden einen Ausflug wert. Hier kann man bei einem Fischbrötchen weit über den Großen Jasmunder Bodden blicken und die Seele baumeln lassen. Vom Hafen Breege legen täglich Fahrgastschiffe in Richtung Hiddensee oder aber auch zu den Störtebeker Festspielen ab. Hinter Juliusruh und Breege sind Wiek, Drankse und Putgarten mit dem Kap Arkona sehr sehenswert.

Luftaufnahme_Ruegen_Breege_g-600x375
Kreidemuseum Gummanz
Kreidemuseum Gummanz

Das einzige Kreidemuseum in ganz Europa liegt im 8 km entfernten Gumannz, hinter Neddesitz. Das Museum befindet sich in einem ehemaligen Kreidewerk auf einem stillgelegten Kreidebruch. Von hier aus kann man vom „Kleinen Königsstuhl“ den Blick in die Ferne schweifen lassen.

Gummanz 3A, 18551 Sagard

Tel: 038302 – 56229 | www.kreidemuseum.de

Erlebniswelt Splash

Die Erlebniswelt Splash liegt etwa 7 km von Glowe entfernt und bietet Ihnen eine 1500 m² große Badelandschaft inkl. 80 m Rutsche, einen Spa-Bereich mit Saunalandschaft, Massagen u.ä. sowie einen Indoor-Spielplatz. Ein perfektes Ausflugsziel für die ganze Familie.

Quoltitzer Str. 1, 18551 Sagard

Tel: 038302 – 97700 | www.splash-ruegen.de

Oder erkunden Sie die Gegend mit…

TRABI- UND MOTORROLLER-
VERMIETUNG GLOWE

David Czock
Am Süßling; 18551 Glowe / Rügen
Tel: 0160 - 94 19 25 66
E-Mail: strandkorb-glowe@web.de

MIET- UND AUSFLUGS-
SERVICE RÜGEN

AUSFLÜGE MT REISELEITER
Sven Vogel
Rügen Radio 6, 18851 Glowe
Tel: 0162 - 61 27 344
E-Mail: info@ruegenlive.de
kirchebobbin
Sehenswertes
Strand
Strand
Kulinarik
Kulinarik
Ausflugstipps Rügen
Ausflugstipps Rügen