Glowe Glowe
Kontakt Wetter Webcam Glowe Ortsbroschüre Glowe
Glowe
Startseite
Tourismusverein Glowe
Gemeinde Glowe
Gastgeber
Freizeit in Glowe und Umgebung
Veranstaltungen
Bildergalerie
Webcam Glowe
Wetter Glowe
Links
Steckbrief Küstenort Glowe Ur- und Frühgeschichte Flora und Fauna Service Wappenbeschreibung Freiwillige Feuerwehr

De Schaulpatron

De gnädig Herr up Grot-Clamohn
Wier för sein Dörp ok Schaulpatron
Un wier kein Fründ von niege Moden,
Un kem dat up de Schaul tau spräken,
Un wull sick dor wen twischen stäken,
denn harr he meistens keinen Gauden.

Es kommt, mein lieber Klickermann,
Heut in der Schule darauf an,
dem jungen Volk vor allen Dingen
viel Katechismus beizubringen.

Das andre aber, Klickermann,
Was man so schwer begreifen kann,
Wo unsereins selbst Prügel kriegte,
Geografie und - Weltgeschichte,
Ist Blech, mein lieber Klickermann,
Das streichen wir im Stundenplan."

Eins gauden Dags kümmt tau Clamohn
De Schaulrat an tau Revision
Un ward de Grot-Clamohner Görn
Ganz eklig nu de Lex verhürn.

Nun fröggt he ok nah Gegrafi, -
Jejajija! Dor sitten wi!
Ob Dütschland, ob Amerika,
De Görn, de säden nix von nah.

"Ei, ei! mein lieber Klickermann, -
Daß keiner Antwort geben kann,
Da muß ich auf den Grund mal gehen –
Ich möchte mal den Globus sehn,
Wo ist der, lieber Klickermann?"

De Oll, de kickt em doemlich an; -
"‘n Globus?" fröggt he toegerig,
"Herr Schulrat, solchen hätt ich nich,
Wir sind, wenn ich dies durchgenommen,
aus Mecklenburg nicht rausgekommen!"

"O", seggt de Rat, "was muß ich hören!
Wie kann man ohne Globus lehren!
Der Globus ist das Fundament,
Wenn jemand nicht den Globus kennt,
Dann kennt er auch das andre nicht,
Seh‘ ich das nächste Mal hier ein,
Dann soll mir hier ein Globus sein!

Na, Herr Baron, der kickt nich slecht,
As dit de Köster em nu seggt.
"Kreuzbombenhimmeldonnerwetter!
Dies wird ja wirklich immer netter!
Und, Klickermann, Sie sollen sehn,
Der Kerl wird uns `ne Nase drehn,
Nun wird er zur Regierung laufen –
Wie kommt’s? Ich muß ´nen Globus kaufen.

Nu würklich müßt ´nen Globus sein.
As Herr Baron mal in Swerin,
Ward he nach Lurwig Davids gahn,
Dor seeg he mal so ´n Dinger stahn.
"Was wird so´n altes Ding denn kosten?"

Na, David zeigt ´nen ganzen Posten:
"Der kost´t zehn Mark – doch der ist besser,
Da sind die Länder und Gewässer
Verschiedenfarbig koloriert
Und alle Staaten aufgeführt, -
Hier von Amerika die Staaten –
Ich möchte wohl zu diesem raten."

Uns Herr Baron, de kickt em an
Un schürrt den Kopp: "Oh Mann
Es handelt sich um Groß-Clamohn,
Und ich bin da der Schulpatron,
Sie aber offerieren da,
Den Globus von Amerika! –
Amerika! Was soll das nützen? –
Wo wir in Mecklenburg hier sitzen,
Da muß ich doch für meine Knaben
den mecklenburgschen Globus haben!"

Der Schulpatron

Der gnäd´ge Herr auf Groß-Clamohn
War für sein Dorf auch Schulpatron
Und war kein Freund von neuen Sachen
Und wenn man von der Schule sprach,
Und wollte da was Neues machen,
Bekam man mit dem Herren Krach.

"Es kommt, mein lieber Klickermann,
Heut in der Schule darauf an,
dem jungen Volk vor allen Dingen
viel Katechismus beizubringen.

Das andre aber, Klickermann,
Was man so schwer begreifen kann,
Wo unsereins selbst Prügel kriegte,
Geografie und – Weltgeschichte,
Ist Blech, mein lieber Klickermann,
Das streichen wir im Stundenplan."

Eines Tag´s kam nach Clamohn
Der Schulrat zu der Revision
Um streng von den Clamohner Göhren
Den Wissensstand mal abzuhören.

Als er nach Geografie nun fragt
Da gucken alle sehr verzagt.
Ob Deutschland, ob Amerika,
Es ist gar keine Kenntnis da.

"Ei, ei! mein lieber Klickermann, -
Daß keiner Antwort geben kann,
Da muß ich auf den Grund mal gehen –
Ich möchte mal den Globus sehn,
Wo ist der, lieber Klickermann?"

Der Küster guckt ihn dämlich an.
"N´Globus?" fragt er zögerlich.
"Herr Schulrat, sowas hab ich nicht.
Wir sind, wenn ich dies durchgenommen,
aus Mecklenburg nicht rausgekommen!"

"O", seggt de Rat, "was muß ich hören!
Wie kann man ohne Globus lehren!
Der Globus ist das Fundament,
Wenn jemand nicht den Globus kennt,
Dann kennt er auch das andre nicht,
Seh‘ ich das nächste Mal hier ein,
Dann soll mir hier ein Globus sein!"

Na, Herr Baron, der guckt verprellt,
Als ihm der Küster das vermeldt.
"Kreuzbombenhimmeldonnerwetter!
Dies wird ja wirklich immer netter!
Und, Klickermann, Sie sollen sehn,
Der Kerl wird uns `ne Nase drehn,
Nun wird er zur Regierung laufen –
Wie kommt’s? Ich muß ´nen Globus kaufen.

Das mußt´ nun wirklich auch geschehn.
Als nach Schwerin kam der Baron
Ging er in Ludwig Davids Laden
Da sah er solche Dinger stehn.
"Was wird so´n altes Ding denn kosten?"

Na, David zeigt ´nen ganzen Posten:
"Der kost´t zehn Mark – doch der ist besser,
Da sind die Länder und Gewässer
Verschiedenfarbig koloriert
Und alle Staaten aufgeführt, -
Hier von Amerika die Staaten –
Ich möchte wohl zu diesem raten."

Der Herr Baron, der guckt ihn an
Und schüttelt seinen Kopf: "Oh Mann
Es handelt sich um Groß-Clamohn,
Und ich bin da der Schulpatron,
Sie aber offerieren da,
Den Globus von Amerika! –
Amerika! Was soll das nützen? –
Wo wir in Mecklenburg hier sitzen,
Da muß ich doch für meine Knaben
den mecklenburgschen Globus haben!"

Lied "Mine Heimat" Störtebeker Sage Sagen Schloß Spycker Die Kreide von Rügen Der Schulpatron Der Hünergott und Blumentopf Der Name "Tromper Wiek
Tourismusverein | Gemeinde Glowe | Gastgeber | Erholung | Kultur | Bilder | Webcam | Wetter | Links

Tourismusverein Gemeinde Glowe e.V., Am Kurpark 1, 18551 Glowe, Telefon: 038302 - 889939, Mobil: 0160 - 8415177, Fax: 038302 - 889940
Impressum  ©  bit Kontor